Skip to main content

Der Matratze 180×200 Test 2020 – Ideal für Paare

Wer eine neue Matratze kaufen möchte, kann im Vorfeld am besten einige Kriterien berücksichtigen und diese dann miteinander vergleichen. Ein Matratze 180×200 Test dürfte ebenfalls interessante Ergebnisse anzeigen, so dass die richtige Wahl letztlich leichter fällt. Das große Modell eignet sich für Doppel- oder King Size Betten. Statt zwei einzelner Matratzen von je 90 mal 200 cm kann auch diese große Matratze gewählt werden. Das große Modell weist dabei den Vorteil auf, dass in der Mitte keine Ritze entsteht, viele Schlaffreunde empfinden diese Einbuchtung nämlich als unangenehm. Härtegrade gibt es ebenfalls unterschiedliche, auch diese gilt es vor dem Kauf einer großen Matratze zu berücksichtigen.

Die Top 3 Matratzen in Größe 180×200 cm

ab 475,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 629,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 199,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsKaufen

Alle Angaben zu Funktionen, Preis und Leistungsumfang der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Vor- und Nachteile

Der Vorteil einer großen Matratze liegt in der Einheitlichkeit der Liegefläche. Da in der Mitte keine Ritze entsteht, fördert das den Schlafkomfort ungemein. So kann auch das Kind bei den Eltern schlafen, ohne in den Spalt zu fallen. Mitunter ist es beim Beziehen etwas umständlicher, weil diese mehr Eigengewicht aufweist als eine einzelne. Andererseits bedarf es aber hier nur ein wenig Übung und auch ein großes Bettlaken ist schnell über das große Modell gestülpt. Hersteller solcher Größen gibt es bei Latex Modellen – Lesen Sie hier den Stiftung Warentest Testbericht darüber.

Vorteile Nachteile
Keine “Ritze” in der Mitte Beziehen der Matratze ist umständlicher
Fördert den Schlafkomfort Keine individuellen Härtegrade
Für Paare (auch mit Kind) geeignet
 

Für wen ist die Matratze geeignet?

Dieses Modell eignet sich für jene Schlaffreunde, die bisher zwei 90 cm Modelle hatten und nun auf eine große Matratze umsteigen möchten. Ebenfalls ist das Produkt geeignet, wenn generell ein neues Bett angeschafft wird, welches diese Maße aufweist.

Folgende Maße werden auch angeboten:

Unterbau beachten und davon profitieren

Wer von einem großen Modell profitieren möchte, kann auf den passenden Unterbau achten. Ein typisches Doppelbettmaß eignet sich hier hervorragend und wird von vielen Schöngeistern als echter Luxus betrachtet.

Bevor sie bestellt wird, kann am besten zuvor noch einmal genau Maß genommen oder in die Anleitung geschaut werden. Besser einmal auf Nummer sicher gehen und danach maximalen Schlafkomfort genießen. Zu diesem Zwecke können am besten auch qualitativ hochwertige Lattenroste angeschafft werden. Diese federn das Gewicht optimal ab und sind sehr gut auch für sensible Schläfer mit Rückenleiden geeignet. Besonders sinnvoll sind zwei einzelne Lattenroste anstatt eines großen oder ein großes Lattenrost, welches eine starre Unterkonstruktion aufweist.

Härtegrade und Körpergewicht

Wer den maximalen Schlafkomfort erzielen möchte, sollte am besten auch auf die verschiedenen Härtegrade achten. Diese sind jedoch nicht einheitlich genormt, denn egal ob zum Beispiel der Hersteller Casper, Ikea, Emma oder dergleichen, jede Marke weist individuelle Kriterien für die Härtegerade auf.

Zwar gibt es durchschnittliche Richtwerte, doch in jedem Fall steigt mit dem zunehmenden Gewicht der benötigte Härtegrad. So eignet sich beispielsweise H1 für Personen bis 50 kg, die Härtegrade reichen bis H4, welcher sich eignet für das Gewicht zwischen 100 und 130 kg. Diese Richtwerte können herangezogen werden, jedoch sollten bei der bevorzugten Marke dann noch einmal die genauen Richtwerte nachgesehen werden.

Fazit

Nicht umsonst heißt es, dass man liegt, wie man sich bettet. Das gilt nicht nur im sprichwörtlichen Sinnen. Eine 180 x 200 Matratze kann gerne als Alternative für zwei 90er Modelle eingesetzt werden, dann gibt es keine Ritze in der Mitte und der Schlafkomfort steigt. Optimal wird das Schlafvergnügen dann noch, wenn der passende Härtegrad ausgesucht wird, hier gilt es das individuelle Körpergewicht zu beachten und daraufhin den Härtegrad abzustimmen. Ein Matratze 180×200 Test kann ebenfalls zwecks Recherche herangezogen werden.