Skip to main content

EMMA 25 Matratze - Testbericht 2022

EMMA 25 Matratze - Testbericht 2022

399,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2022 11:14
MatratzentypKaltschaum
Matratzenhöhe25 cm
HärtegradH3
ZertifizierungOEKO-TEX
Garantie10 Jahre
Probeschlafen100 Nächte
Bezug waschbar
Bauchschläfer
Rückenschläfer
Seitenschläfer

Gesamtbewertung

91.67%

"Erstklassiger Liegekomfort"

Liegeeigenschaften
88%
Haltbarkeit
97%
Preis-Leistung
90%

Emma 25 Matratze Testbericht 2022

Kürzlich brachte Emma, einer der Marktführer unter den Matratzenherstellern eine Premium-Neuheit mit optimiertem Liegekomfort auf den Markt. Es ist eine 25 cm hohe Matratze, die in zwei Variationen zur Verfügung steht und gemeinsam mit Orthopäden entwickelt wurde. Dieser Ratgeber stellt Ihnen die Emma 25 Matratze in allen Einzelheiten vor.

Aufbau & Zonen

Die Emma 25 Matratze ist als Schaumstoff- und Federkernmatratze erhältlich. Demzufolge gibt es Unterschiede in Aufbau und Zusammensetzung. Diese stellen sich folgendermaßen dar:

Variante 1: Die Schaumstoff-Matratze:

Diese ist dreischichtig und besteht aus verschiedenen Schaumstoffen. Die Basisschicht mit der Bezeichnung „Ergobase“ ist 17 cm hoch und besteht aus einem hochwertigen HRX-Schaum. Bei der Zonierung wurden verschiedene erfahrene Orthopäden zurate gezogen.

Über der Ergobase befindet sich die als „Lineadapt“ bezeichnete Mittelschicht. Für diese 4 cm hohe Schaumschicht wurde ein Visco-Schaum mit Memory-Effekt verwendet. Ein Material, was dem Schläfer ein wohliges Leichtigkeitsgefühl verleiht. Viele meinen: “Etwa so muss es sich in der Schwerelosigkeit anfühlen.”

Die Oberschicht ist ebenfalls 4 cm hoch und nennt sich „Aergochell“. Sie besteht aus einem spezial-Schaum, der besonders atmungsaktiv ist und für eine optimale Druckentlastung sorgt. Die Matratzen-Oberfläche ist so strukturiert, dass eine gute Luftzirkulation und somit eine perfekte Feuchtigkeitsregulierung gewährleistet ist. Denn sie besteht zu 50 Prozent aus Luft. Außerdem ist das Material in der Lage, Wärme zu speichern. Dadurch wird der Körper auch bei kühleren Raumtemperaturen von wohliger Wärme umgeben. Durch all diese Eigenschaften wird jederzeit ein optimales Schlafklima geschaffen.

Variante 2: Die Federkern-Matratze:

Diese ist aus fünf Schichten zusammengesetzt. Das Material der Grundschicht (Ergobase) ist bei beiden Varianten identisch. Ein Unterschied zeichnet sich bei der Höhe ab, die bei der Federkernmatratze nur 6 cm beträgt. Es folgt eine 12 cm hohe 5-Zonen-Federkern-Schicht aus mehr als 200 Taschenfederkernen. Durch die Vielzahl an Federkernen wird das Körpergewicht des Schläfers besonders gut auf die ganze Matratze verteilt. Dadurch ist die Emma 25 Federkern-Matratze im Gegensatz zur Schaummatratze auch für stark übergewichtige Menschen geeignet.

Die nächste Schicht ist 2 cm hoch und besteht aus demselben Material wie die Ergobase. Dadurch wirkt sich der Druck auf die Wirbelsäule angenehm, jedoch nicht zu fest aus. Die vorletzte Schicht ist eine 2 cm hohe Lineadapt-Schaum-Schicht. Getoppt wird die Matratze schließlich von einer Airocel-Schicht mit 2 cm Höhe.

Vor- & Nachteile

Vorteile Nachteile
Gutes Preis-Leistungsverhältnis Keine Sondergrößen erhältlich
Hochwertige Verarbeitung und gute Stabilität. Optimierter Schlafkomfort durch Mehrschichtsystem und ergonomische Zonierung Bei sehr starkem Übergewicht kann der ansonsten optimale Schlafkomfort aufgrund eingeschränkter Funktionalität des Schaums nicht gewährleistet werden
Erstklassiger Liegekomfort
Lange Lebensdauer bis zu zehn Jahren
Für alle Schlaftypen geeignet
Hochwertiges Material
Für Allergiker geeignet
 

Härtegrade

Im deutschen Handel wird diese Matratze in der Regel mit dem Härtegrad 3 vertrieben. Wer eine weichere Emma 25 Matratze sucht, kann sie laut Hersteller auf internationalem Raum erwerben.

Bezug

Die Matratze wird durch einen aus 100 Prozent Polyester bestehenden Ultrasoft Überzug geschützt. Dieser Matratzenbezug fühlt sich nicht nur angenehm an. Er ist außerdem abnehmbar und kann in der Maschine gewaschen werden. Allergiker profitieren davon.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Emma 25 Schaummatratze bietet hohen Komfort zu einem günstigen Preis. Bei der etwas teureren Federkernmatratze zahlt sich jedoch die noch bessere Druckentlastung durch gleichmäßigere Körper-Verteilung und die besonders hohe Langlebigkeit aus.

Komfort und Liegeeigenschaften

Die Emma 25 Matratze kann dank ihrer guten Liegeeigenschaften durch die ergonomische Struktur zur oberen Klasse der Komfort-Matratzen gezählt werden. Beide Varianten sind für jeden Schlaftypen geeignet und zeichnen sich durch eine hohe Punktelastizität aus. Dies hat positive Auswirkungen auf die Wirbelsäule. Vor allem bei Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden. Durch hochwertige atmungsaktive Materialien wurde ein gutes und gesundes Schlafklima geschaffen.

Lieferung & Service

Der Hersteller gewährt seinen Kunden eine Probezeit von 100 Tagen. Während dieser können Sie nach einer kostenlosen Lieferung ausprobieren, ob die Matratze hält, was sie verspricht und Ihnen der Härtegrad angenehm ist. Bei Problemen kann der Artikel gebührenfrei zurückgegeben werden.

Die Emma 25 Matratze wird noch in einigen anderen Onlineshops und Möbelhäusern angeboten. Je nach Shop bzw. Händler können verschiedene Service- und Lieferbedingungen gelten. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf bei Ihrem bevorzugten Shop eingehend über die dort geltenden Bedingungen informieren.

Auszeichnungen & Zertifikate

Diese Matratze ist mit dem OEKO-TEX Standard 100 Siegel zertifiziert. Sowohl die Schaum- als auch die Federkern-Variante wurde mit diesem Zertifikat ausgezeichnet. An dem Label mit der Bezeichnung „Made in Green by OEkOTEX“ können Sie erkennen, dass Ihre Matratze aus schadstoffgeprüften und ökologisch einwandfreien sowie hautverträglichen Materialien hergestellt wurde.

Fazit

Es ist dem Marktführer Emma gelungen, die Qualität seiner Matratzen durch adaptive Körperanpassung und ergonomische Zonierung weiter zu verbessern. Durch die Bereitstellung zweier Varianten (Schaum und Federkern) wurde beinahe jedes Bedürfnis berücksichtigt. Wer genug Zeit zum Aussuchen mitbringt, wird sicher die richtige Matratze für seine persönlichen Vorlieben und Schlafgewohnheiten finden.

Einige würden sich jedoch noch eine Optimierung der Größen-Vielfalt wünschen. Wenn Emma die Matratzen künftig noch in Kinderbett-Größen und der Größe 200×200 verfügbar machen würde, könnten wirklich alle zufriedengestellt werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


399,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2022 11:14